Showing all 2 results

Glenglassaugh: Gründung: 1975 Aussprache: „Glen-glass-och“ Bedeutung: „Tal des grau-grünen Platzes* Status: in Betrieb
Die Distillery Glenglassaugh liegt direkt an der Küste hinter den Ruinen einer alten Windmühle in Portsoy. Sie war immer wieder geschlossen, einmal sogar fast 40 Jahre. Demzufolge kam es dann günstiger alles ab zu reissen und neu zu bauen. Denn als niederländische Scaent Group die Distillery nach 22jähriger Schliessung – keiner glaubte mehr an eine Wiedergeburt – und mit neuer Lizens kaufte, war ihr neuer Direktor Stuart Nickerson allein und musste erst noch einen echten Whiskymacher suchen und sehr viel renovieren.
Der Whisky ist vom Stil her nicht getorft: süsslich, fruchtig, Orangen, Nüsse, Vanille und getorft: Torfrauch, Honig, Ananas, Gewürze