Showing all 2 results

Glenkinchie: Gründung: 1837 Aussprache: “Glenkindschi“ Bedeutung: Tal des Kinchie Status: in Produktion
Die Destillerie Glenkinchie liegt knapp 25 Km ausserhalb von Edinburgh im Dorf Pencaitland, und ist zu einem beliebten Ausflugziel für die Bewohner der Hauptstadt geworden. Deshalb ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass auf den Etiketten jeweils der Schriftzug “The Ednburgh Malt” zu lesen ist. Gleich in der Nähe liegen die Lammermuir Hills. Die Gegend ist bekannt für ihre qualitativ hochwertige Gerste.  Ähnlich wie Rosebank blieb auch Glenkinchie während des 2. Weltkriegs in Betrieb. Die Gebäude beherbergen heute ein Museum, das 1997 weiter ausgebaut und modernisiert wurde. Das Museum besitzt unter anderem ein Miniaturmodell der Destillerie, das fast 10m lang und voll funktionsfähig ist.
Der Whisky ist leicht, würzig und enthält komplexere Aromen als die typischen der Lowlands.