Es werden 1–12 von 311 Ergebnissen angezeigt

Springbank: Gründung: 1828 Aussprache: „Springbänk“  Bedeutung: “Quellenufer” Status: in Betrieb

Die Distillerie Springbank liegt in der ehemaligen Whisky-Hauptstadt Campbeltown. Dort gab es bereits im 17. und 18. Jahrhundert viele Schwarzbrennereien. Die Nähe zu Irland (20km) und über die kleinen Inseln des Firth of Clyde auf schottische Festland zu bringen spielte eine wichtige Rolle. Springbank ist heute eine der wenigen Distillerien, die sich immer noch im Familienbesitz der Gründerfamilie befindet und seit 1992 wieder alle Schritte vom Mälzen bis zur Flaschenabfüllung alles selber machen. Es werden die Whisky Springbank, Longrow und Hazelburn hergestellt. Sie werden in den gleichen Stills gebrannt. Der erste Lauf ist bei allen drei Sorten gleich. Longrow wird ganz normal im zweiten Lauf gebrannt. Beim Springbank wird im dritten Brennlauf ein grosser Anteil der feints des 2. Prozesses mit einem kleinen Anteil low Wins aus dem ersten Prozess gemischt und ein drittes Mal gebrannt, was eigentlich einer 2 1/2 Destillation gleichkommt. Der Hazelburn wird dreifach gebrannt. Dazu wird das Malz unterschiedlich hergestellt. Ungetorft für den Hazelburn, intensiv getorft für den Longrow und irgendwo dazwischen für den Springbank. In der Jahresproduktion beträgt der Anteil: 60% Springbank, 20-25% Longrow und 15-20% Hazelburn.

Der Whisky ist vom Stil her ölig, malzig, Vanille, salzig und doch süss und lang

CHF 63.00
CHF 92.00
CHF 169.00
CHF 135.00
CHF 309.00
RARITÄT
CHF 650.00
RARITÄT
RARITÄT
RARITÄT
RARITÄT
RARITÄT
CHF 240.00