Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt

Absinth ist eine Spirituose, welche aus Anis, Wermuth, Fenchel und Kräutern hergestellt wird. Der erste Absinth wurde im Val-de-Travers (NE) schon anfangs des 18. Jahrhunderts hergestellt. Die regionalen Kräuter verleihen ihm einen einzigartigen Geschmack. Anfänglich wurde Absinth als Heilmittel verkauft.
1797 wurde das Rezept der Familie Henriod von Major Dubied gekauft und zusammen mit seinem Schwiegerson Henri Louis Pernod gründete er die erste Absinth-Brennerei. Absinth war das erste hochprozentige Getränk, welches auch Damen der guten Gesellschaft in der Öffentlichkeit trinken durften.

Der Alkoholkonsum stieg rasant an, da Absinth billiger als Wein war. Um 1900 wurden immer mehr Stimmen für das Verbot von Absinth laut, da es gesundheitsschädigend sei und ausserdem auch Hallunzinationen hervorrufe. In der Schweiz gab es dafür sogar eine Volksentscheid, welcher 1910 den Verkauf von Absinth verbot.

Erst seit 2005 ist der Absinth-Verkauf wieder legalisiert worden und die diversen Distillierien des Val-de-Travers sind sehr stolz auf eine 250jährige ununterbrochene Geschichte der Absinth-Produktion.

CHF 58.00
CHF 99.00