Voici le seul résultat

(Deutsch)

Stratclyde/Kinklaith: Gründung: 1927 Aussprache: “Strass-gleid” Bedeutung: Weites Flusstal des Clyde Status: in Betrieb

Die Grain-Destillerie Strathclyde liegt mitten in Glasgower Stadtviertel Gorbans. Obwohl sie direkt am Ufer des River Clyde liegt, wird sie, genauso wie die ganze Stadt, mit Wasser aus dem Loch Katrine in den Trossachs versorgt. 1957 wurde auf dem grossen Destilleriekomplex Strathclyde eine Malt-Destillerie errichtet namens “Kinclaith”. Die Idee war die gleiche wie bei Inverleven, man wollte die Malts für die Blend-Produktion direkt vor Ort herstellen. Das Resultat war in beiden Fällen dasselbe, Kinclaith wurde 1975 nach 18 Jahren bereits wieder geschlossen.

Strathclyde landet in den Blends von Ballantine’s und wird nur von unabhängigen Abfüllern angeboten