Showing 1–12 of 19 results

Mortlach: Gründung: 1823 Aussprache: „Mortlach“ Bedeutung: “grosser grüner Hügel und Name einer nahen Kirche” Status: in Betrieb

Die Distillerie Mortlach war die erste Distillerie im Städtchen Dufftown. Ihr Name erhielt sie von der nahen Kirche – eine der ältesten kath. Kirchen Schottlands mit Ursprüngen aus dem Jahre 566. In der Senke darunter besiegte einst König Malcolm II mit seinem Herr die Dänen. Nach dem Besitzerwechsel 1830 wurde sie stillgelegt und die Apparaturen sollen in die Distillerie Rothes ebenfalls im Besitz der Gebrüder Grant gebracht worden sein. 1852 wurde die Distillerie von John Gorden gekauft wieder mit Anlagen bestückt und die Whiskyprduktion begann wieder. Auch William Grant, der Gründer von Glenfiddich hat sein Handwerk 20 Jahre lang in Mortlach erlernt. Bereits 1898 waren die Lagerhäuser mit elektrischem Licht und einen Hydrauliksystem für den Fässertransport ausgerüstet.

Der Whisky ist vom Stil her Sherry, wenig Rauch, würzig, süss und leicht