Millburn: Gründung: 1807 Aussprache: „Millbörn“ Bedeutung: “Mühlenbach” Status: geschlossen 1985

Die Distillerie Millburn wurde 1807 unter dem Namen Inverness Distillery gegründet und wurde erst 1907 in Millburn umgenannt. Sie war eine der ersten Distillerien, welche eine Lizenz erwarb. Aufgrund Ihrer eher schlechten geografischen Lage zwischen Fluss, Strassen und Hügel eingeklemmt, bestand keine Möglichkeit einer Vergrösserung. 1995 unter der Fittiche der UDV wurden die Anlagen und das Lager an andere Plätze verlegt und der Rest an eine Immobilienfirma verkauft. 1998 riss man einen Teil der Gebäude ab und in zwei Gebäuden entstand ein Restaurant resp. ein Hotel.

Der Whisky ist vom Stil her leicht rauchig, fruchtig, Sherry, bittersüss und trocken

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.