Showing 1–12 of 20 results

Balvenie: Gründung: 1892 Aussprache: “Balwénie“ Bedeutung: Siedlung des Glücks Status: in Produktion
Die Brennerei Balvenie liegt in unmittelbarer Nähe zum grossen Nachbarn Glenfiddich. Sie liegt am Ortseingang der heimlichen schottischen Whiskyhauptstadt Dufftown. Ihren Namen verdankt sie dem nahe gelegenen Balvenie Castle. Dieses Schloss aus dem 13. Jahrhundert, mehrmals zerstört und wiederaufgebaut, wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts nicht mehr Instand gesetzt, sondern der Besitzer erbaute in der Nähe ein neues Herrenhaus, das New Balvenie House mit Steinen des Castles. 1892 kaufte William Grant das heruntergekommene Gut mitsamt den Ländereien und baute es eigenhändig mit seinen 9 Kindern zur Distillerie um.
Der Whisky ist vom Stil her der honigtönigste Malt überhaupt. Er reift gut, ist meist mittelschwer und besitzt Anzeichen von exotischen Früchten. Legendär ist der 21-jährige Balvenie, der nach der Reifung in Bourbonfässern noch sechs bis zwölf Monate in Port-Wood-Fässern nachreiften.