Showing all 2 results

Madagaskar ist die viertgrösste Insel der Welt und liegt im indischen Ozean. Aufgrund der langen Isolation der Insel von den benachbarten Kontinenten ist Madagaskar Heimat für eine Fülle von Pflanzen und Tieren, die nirgendwo sonst auf der Erde zu finden sind. Ausserdem verfügt das Land über viele natürliche Ressourcen wie Metalle, Edelsteine und Erdöl. Weltweit ist der der grösste Lieferant von Vanille und Ylang-Ylang. Kaffee, Litschis, Garnelen und Zuckerrohr bilden weitere Erwerbseinkommen. Der Zuckerrohranbau und die Rumindustrie entwickelten sich anfangs der 19. Jahrhunderts unter dem aus Gers stammenden Franzosen Jean Labord.
Der bekannteste Rum ist Dzama, der ziemlich einzigartig ist, da das Zuckerrohr die Aromen der Insel, wie Vanille und Ylang-Ylang, aufnimmt und diese sich im Rum wiederspiegeln