Whisky oder Whiskey – was ist korrekt?

Whisky in Whiskygläsern

Die Schreibweise war bis Anfang des 20. Jahrhundert einheitlich ‚Whisky‘ in allen Whisky produzierenden Ländern. Dann begannen einige Destillieren in Dublin ihre Produkte ‚Whiskey‘ zu nennen, um sich von ihrer schottischen Konkurrenz abzugrenzen.

Generell kann man sagen, dass die Schotten und Kanadier ‚Whisky‘ ohne ‚e‘ schreiben, die Iren und die meisten Amerikaner ‚Whiskey‘ bevorzugen.